0800 - 30 60 777 telefonische Expertenberatung
Gerne beraten wir Sie auch telefonisch.

Tel. 0800 - 30 60 777
(gebührenfrei)

Jetzt Baumbestattung in Nürnberg finden

Bekannt aus:
Fokus Online Logo RP Online Logo SZ Logo Wirtschaftswoche Logo
baumbestattungen in Nürnberg

Der Tod gehört zum Leben, auch wenn es uns oft nicht leicht fällt uns damit auseinanderzusetzen. Gerade nach dem Tod eines Angehörigen kommen viele Formalitäten auf die Hinterbliebenen zu. Zu den Pflichten nach dem Tode eines Menschen gehört die Bestattung, für die es unter anderem auch die Möglichkeit einer Baumbestattung gibt. Speziell die Baumbestattungen in Nürnberg sollen hier näher beleuchtet werden.

Baumbestattungen auf Friedhöfen in Nürnberg

Nürnberg ist eine mittelfränkische Stadt mit dem typischen fränkischen Charme und rund 500.000 Einwohnern. Im Jahr 2012 gab es 5401 Todesfälle.  Davon wurden 3.645 Menschen durch eine Urnenbestattung beigesetzt, das sind etwa 2/3 der Verstorbenen (Geschäftsbericht der Friedhofsverwaltung Zahlen aus 2012, nuernberg.de). Wie viele dieser Feuerbestattungen als Naturbestattungen durchgeführt wurden, ist nicht näher erfasst.

In der Stadt gibt es elf kirchliche und zehn städtische Friedhöfe. Einer der kirchlichen Friedhöfe ist ein spezieller israelitischer Friedhof. Bis auf den Süd- und den Westfriedhof ist in der Friedhofssatzung der Stadt geregelt, dass die Bestattung Nürnbergerinnen und Nürnbergern vorbehalten ist, die im jeweiligen Stadtteil des Friedhofs zum Zeitpunkt Ihres Todes Ihren Wohnsitz hatten.

Auf dem Friedhof Reichelsdorf, sowie dem Westfriedhof, gibt es die Möglichkeit zur Baumbestattung. Dabei wird eine sogenannte "vererdbare Urne" verwendet. In der näheren Umgebung der Bäume finden sich bei beiden Friedhöfen Gedenkplätze für Blumen und Kränze, an denen dann auf Wunsch Trauertafeln angebracht werden können. Auf dem Westfriedhof erfolgt die Baumbestattung unter Platanen. Sollte die Beisetzung im Winter erfolgen, kann dies nur erfolgen, wenn der Boden nicht gefrostet ist.

Jetzt den passenden Anbieter finden

In Deutschland gibt es rund 4000 Bestattungsunternehmen. Auch in Nürnberg gibt es eine hohe Anzahl an Anbietern, die verglichen werden sollten. Darunter den richtigen zu finden ist mitunter eine schwierige Aufgabe. Mit unserem Vergleichsrechner können Sie genau die Bestattung auswählen, die Sie sich für Ihre Angehörigen wünschen. So finden Sie schnell und einfach einen passenden und preisgünstigen Bestatter für eine Baumbestattung in Nürnberg.

Bestattungsregelungen in Deutschland

In Deutschland gibt es einige Regelungen zu Bestattungen, die zu beachten sind. So sind nur Erdbestattung und Feuerbestattung offiziell zugelassen. Bei der Feuerbestattung, oder auch Einäscherung, gibt es diverse Unterarten, benannt nach dem, was mit der Asche geschieht.

Eine Möglichkeit, die Asche beizusetzen ist die sogenannte Baumbestattung. Viele Menschen gehen davon aus, dass ihre Asche dadurch dem Kreislauf des Lebens wieder zugeführt wird, da sie den Wurzeln des Baumes wieder als Nahrung dient.

Die Kosten für eine durchschnittliche Bestattung beginnen in Deutschland bei etwa 1500 € und können je nach Wünschen auch 10.000 € übersteigen.


weitere Informationen zur Baumbestattung finden Sie in unserem Ratgeber


Bewertung dieser Seite 0 von 5 Punkten (2 Bewertungen)

Hat Ihnen der Beitrag weitergeholfen?