0800 - 30 60 777 telefonische Expertenberatung
Gerne beraten wir Sie auch telefonisch.

Tel. 0800 - 30 60 777
(gebührenfrei)

Jetzt Beerdigungskosten in Nürnberg vergleichen

Bekannt aus:
Fokus Online Logo RP Online Logo SZ Logo Wirtschaftswoche Logo

Beerdigungen in Nürnberg können im Rahmen des deutschen Bestattungsrechts auf vielerlei Arten vorgenommen werden. Demnach sind Feuerbestattungen und Erdbestattungen auf öffentlichen Friedhöfen erlaubt. Eine Seebestattung ist aber genauso üblich wie eine Baumbestattung. Eine Trauerzeremonie gehört dabei zu fast jeder Beerdigung, ob weltlich oder religiös, dazu. Eine Ausnahme bilden die anonyme Bestattungen. Hierbei werden die Verstorbenen meist auf einer Grünfläche beigesetzt. Die Hinterbliebenen können oft nicht an der Bestattung teilnehmen und haben keinen realen Ort zum Trauern. Blumen dürfen zudem nur zu bestimmten Zeiten niedergelegt werden. Im Gegenzug gehören Sie aber zu den preiswertesten Bestattungen und es muss sich auch niemand um die aufwendige Grabpflege kümmern.

Beerdigungen in Nürnberg

In Nürnberg sind Beerdigungen auf städtischen sowie auf kirchlichen Friedhöfen, aber heute auch in einem Kolumbarium möglich. Das sind Mauern, in denen besonders schöne Urnen sichtbar aufbewahrt werden. Der historisch bedeutendste Friedhof ist der Johannisfriedhof. Der Südfriedhof ist der größte Friedhof Nürnbergs mit fast 40.000 Gräbern. (Quelle Franken-Wiki). Das Besondere am Südfriedhof ist zudem der islamische Bereich, dessen Gräber nach Mekka ausgerichtet sind. Die meisten Beerdigungen in Nürnberg finden als Sargbestattungen statt. Die unterschiedlichen Kosten bei Beerdigungen dort hängen von der Art der Ausstattung ab. Unterschiede in der Qualität des Sarges und der Kleidung gehen oft mit einer großen Preisspanne einher. Die Friedhofsgebühren, die Kosten für die Grabstelle und den Grabstein müssen zusätzlich noch eingeplant werden. Eine Beerdigung ist mit vielen Wegen für die Angehörigen verbunden, die Bestattungsinstitute werden den Trauernden jedoch in jeder Lage zur Seite stehen und erledigen meist von der Abmeldung bis zur Dankeskarte alle erforderlichen Aufgaben.

Jetzt den passenden Anbieter finden

Um trotzdem Kosten bei der Bestattung zu sparen, ist es sinnvoll, unseren Vergleichsrechner zu nutzen. Die großen Unterschiede für unterschiedliche Bestattungsarten machen die Auswahl nicht leicht. Mit Hilfe des Vergleichsrechners können kostenlos und einfach alle wichtigen Fakten für die Beerdigungskosten verglichen werden. So findet man schnell den günstigsten Anbieter mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch ein preiswertes Begräbnis ist pietätvoll.

Zahlen zu Nürnberg

  • 501.072 Einwohner
  • 5.000 Sterbefälle pro Jahr
  • 38 Bestattungsunternehmen
  • 21 Friedhöfe

Dieser Inhalt wurde noch nicht bewertet.
Geben Sie die erste Bewertung ab.

Hat Ihnen der Beitrag weitergeholfen?