0800 - 30 60 777 telefonische Expertenberatung
Gerne beraten wir Sie auch telefonisch.

Tel. 0800 - 30 60 777
(gebührenfrei)

Jetzt Beerdigungskosten in Stuttgart vergleichen

Bekannt aus:
Fokus Online Logo RP Online Logo SZ Logo Wirtschaftswoche Logo

Im Rahmen eines Trauerfalls sind viele Angehörige und Hinterbliebene kaum imstande, sich Gedanken über die Planung einer Bestattung zu machen. Leider wird dies von etlichen Bestattern ausgenutzt und Leistungen zu überteuerten Preisen angeboten. Wenn Sie in Stuttgart eine Beerdigung ausrichten müssen, dann können Sie mit unserem kostenlosen Vergleichsportal seriöse Bestattungsunternehmen mit ihren Preisen und Leistungen vergleichen. Finden Sie mit uns den passenden Anbieter.

Friedhöfe in Stuttgart

In Stuttgart kann auf 42 städtische Friedhöfe zurückgegriffen werden, die über insgesamt 206 Hektar mit mehr als 157.000 Grabstätten verfügen. Nach der aktuellen Friedhofs-Gebührensatzung der Stadt Stuttgart betragen die Gebühren für diese Friedhöfe für eine Beisetzung im Rahmen einer Erdbestattung 1.010 € und für eine Urnenbeisetzung 275 € (Quelle: stuttgart.de, 2014). Es handelt sich hierbei in erster Linie um die Friedhofsgebühren. Zusätzliche Leistungen für die Nutzung öffentlicher Einrichtungen können noch hinzukommen. Mithilfe unseres Preisvergleichsportals können Sie Ihre Kosten senken.

Günstige Anbieter über unseren Vergleichsrechner finden

Um eine günstige Beerdigung in Stuttgart heute zu planen, bietet sich unser kostenloser und unverbindlicher Vergleichsservice an. Geben Sie bitte zunächst den Wohnort an. Sie können anschließend die gewünschte Bestattungsart wählen. Wir listen Ihnen sämtliche Anbieter übersichtlich für die gewünschte Region auf. Das jeweilige Leistungsspektrum sowie eine Vorstellung des Bestatters können Sie den Unternehmensdetails entnehmen. Über einen weiteren Karteireiter sind die Zusatzleistungen ersichtlich. Gern beraten wir Sie auch persönlich und rund um die Uhr unter 0800 – 30 60 777 oder stellen direkt den Kontakt zum ausgewählten Bestatter her.

Allgemeine Informationen zu Beerdigungen in Deutschland

Das Bestattungswesen wird in Deutschland durch entsprechende Landesgesetze geregelt. Hinzu kommen die kommunalen Friedhofsgesetze, die Friedhofssatzungen und entsprechenden Friedhofsverordnungen sowie auch die Gebührenverordnungen. Hierzulande unterscheidet man zwischen Erd-, Feuer-, Seebestattungen und anonymen Bestattungen. Dabei bleibt anzumerken, dass es sich bei der Seebestattung um eine Ausnahmeregelung handelt. Eine Beerdigung in Stuttgart ist, wie in allen anderen deutschen Städten, lediglich auf öffentlichen Friedhöfen gestattet. In Deutschland starben im Jahr 2012 etwa 869.582 Menschen. Auf 100.000 Einwohner kamen folglich etwa 1.061,5 Verstorbene (Quelle: gbe-bund.de, Februar 2014). Den größten Teil nehmen die Feuerbestattungen mit 54,5 Prozent ein. Die Erdbestattungen liegen bei 45,5 Prozent. Insbesondere durch die Tatsache, dass eine Feuerbestattung günstiger ist, als eine Erdbestattung, hat die Zahl der Urnenbeisetzungen allgemein zugenommen. Die Seebestattung kommt auf 2,5 Prozent, wohingegen die anonyme Bestattung mit 5 Prozent zu verzeichnen ist (Quelle: Bundesverband Deutscher Bestatter, 2014).

 


Dieser Inhalt wurde noch nicht bewertet.
Geben Sie die erste Bewertung ab.

Hat Ihnen der Beitrag weitergeholfen?