0800 - 30 60 777 telefonische Expertenberatung
Gerne beraten wir Sie auch telefonisch.

Tel. 0800 - 30 60 777
(gebührenfrei)

Jetzt über Bestattungen in Dortmund informieren und Anbieter vergleichen

Bekannt aus:
Fokus Online Logo RP Online Logo SZ Logo Wirtschaftswoche Logo

Eine Bestattung ist nie ein erfreuliches Thema. Dennoch sollten Sie sich rechtzeitig informieren, um in einem Trauerfall das richtige und zuverlässige Bestattungsinstitut an der Hand zu haben. Was im Einzelnen auf Sie zukommen kann und wie sich die Preissituation darstellt, möchten wir Ihnen mit unserem praktischen Preisvergleichsportal etwas näher erläutern.

Bestattungen und Friedhöfe in Dortmund

Wenn Sie in Dortmund eine Bestattung durchführen müssen, dann kann auf insgesamt 32 kommunalen Friedhöfen, mit einer Gesamtfläche von 333 Hektar, bestattet werden. Pro Jahr werden hier etwa 5.000 Beisetzungen durchgeführt. Hiervon fallen 75 % auf eine Feuer- bzw. Urnenbestattung.

Anbieter vergleichen

Um einen richtigen Anbieter für Bestattungen in Dortmund zu finden, geben Sie bitte zunächst Ihren Wohnort oder die Postleitzahl ein. Sie können anschließend die Bestattungsart und den Leistungsumfang bestimmen. Zu jedem aufgelisteten Anbieter können Sie sich im Detail über Preise und Leistungen erkundigen. Zu den angebotenen Paketen kommen in der Regel die Friedhofsgebühren noch dazu. Über einen praktischen Detailvergleich haben Sie die Möglichkeit, mehrere Anbieter miteinander zu vergleichen. Nutzen Sie für Bestattungen in Dortmund den Preisvergleich und sparen hierdurch viel Geld.

Die Bestattungssituation in Deutschland

Generell wird in Deutschland vornehmlich zwischen Erd- und Feuerbestattungen unterschieden. Nur in wenigen Fällen entscheiden sich die Angehörigen für eine Seebestattung. Das Bestattungswesen ist in Deutschland durch Landesgesetze, wie Bestattungsgesetze, aber auch durch kommunale Friedhofsgesetze, Bestattungsverordnungen und Friedhofsordnungen geregelt. Die wichtigste Vorgabe ist, dass Verstorbene ausschließlich auf öffentlichen Friedhöfen beerdigt werden dürfen. Die Beisetzung in einem Friedwald stellt dabei eine Ausnahme dar. Generell ist es jedem Bestattungsunternehmen erlaubt, seine Begräbnisse im gesamten Bundesgebiet vorzunehmen. In der Regel entscheiden sich die Angehörigen für ein Bestattungsunternehmen, welches seinen Sitz vor Ort hat und auch Hausbesuche anbietet. Für die Auswahl des richtigen Bestatters spielen natürlich Preis und Vertrauenswürdigkeit eine wichtige Rolle. Auch bei Bestattungen in Dortmund sind vornehmlich die regionalen Anbieter gefragt. Diese sind in unserem Vergleich gekennzeichnet. Selbstverständlich können Sie über uns auch ein überregionales Bestattungsinstitut beauftragen.

 


Dieser Inhalt wurde noch nicht bewertet.
Geben Sie die erste Bewertung ab.

Hat Ihnen der Beitrag weitergeholfen?