0800 - 30 60 777 telefonische Expertenberatung
Gerne beraten wir Sie auch telefonisch.

Tel. 0800 - 30 60 777
(gebührenfrei)

Jetzt Anbieter von Bestattungen in Essen vergleichen

Bekannt aus:
Fokus Online Logo RP Online Logo SZ Logo Wirtschaftswoche Logo

Der Gedanke an den Tod ist für niemanden angenehm und doch wird jeder irgendwann einmal mit dem Thema „Bestattung“ konfrontiert – sei es bei der Planung der eigenen Bestattung oder bei der Organisation der Beisetzung von Angehörigen. Dabei haben die meisten Menschen durchaus genaue Vorstellungen von ihrer eigenen Bestattung. So wünschen sich rund 54,5 Prozent der Deutschen eine Feuerbestattung, während die restlichen 45,5 Prozent eine Erdbestattung vorziehen (Stand 2013, Quelle: Bundesverband Deutscher Bestatter e.V.). Hier erfahren Sie, welche Möglichkeiten es in Essen für eine Bestattung gibt und wie Sie einen günstigen Anbieter in Essen finden.

Bestattungsarten und Friedhöfe in Essen

Die Stadt Essen hat 566.862 Einwohner. Bestattungen für Essen können auf zahlreichen Friedhöfen stattfinden. Insgesamt befinden sich in Essen:

  • 23 städtische Friedhöfe
  • 9 evangelische Friedhöfe
  • 26 katholische Friedhöfe
  • 7 jüdische Friedhöfe

(Stand 2014, Quelle: wikipedia.de)

Auf  den Friedhöfen der Stadt sind Erd- und Feuerbestattungen möglich. Erdbestattungen können in Essen ganz nach Wunsch, in Reihengräbern oder Wahlgräbern erfolgen. Für Feuerbestattung stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. So können diese in Urnenreihen- oder Urnenwahlgräbern erfolgen. Ebenfalls ist eine Bestattung in Essen in Wiesen- oder Baumgräbern oder im Kolumbarium möglich. In ganz Deutschland entscheiden sich rund 5 Prozent der Menschen für eine anonyme Bestattung. Anonyme Bestattungen sind in Essen in Reihengräbern oder auf Sonderfeldern möglich. Zahlreiche Bestattungsinstitute sorgen in Essen für eine würdevolle Beisetzung. Doch Leistungen und Preise der einzelnen Anbieter können unterschiedlich ausfallen. Daher lohnt sich für Bestattungen in Essen ein Preisvergleich mit unserem Vergleichsrechner.

Einen günstigen Anbieter finden

Die Bestattungskosten sowie die Leistungen der einzelnen Anbieter können sehr unterschiedlich ausfallen. Nutzen Sie daher unseren Online-Vergleich, um ein günstiges Bestattungsinstitut mit den gewünschten Leistungen zu finden. Mithilfe der Unternehmensbeschreibungen erhalten Sie wichtige Informationen zum Leistungsangebot der verschiedenen Anbieter, sodass Sie einen umfassenden und detaillierten Überblick über den Service erhalten und sicher sein können, dass eine geplante Bestattung genau Ihren Vorstellungen entspricht.

Bestattungen in Deutschland

Im Bundesgebiet sterben jährlich rund 860.000 Menschen (Stand 2014, Quelle: Bundesverband Deutscher Bestatter e.V.). Orte der Beisetzung und Bestattungsarten sind gesetzlich geregelt. Nach deutschen Hygienebestimmungen dürfen Verstorbene ausschließlich auf öffentlichen Friedhöfen beigesetzt werden. Eine Ausnahme bildet dabei lediglich die Seebestattung. Sie ist seit 1934 in Deutschland möglich und erfolgt meist in den Gewässern der Nord- oder Ostsee (Stand 2014, Quelle: wikipedia.de). Grundsätzlich sind nur Erd- oder Feuerbestattungen möglich. Die allgemeinen Fakten zur Bestattung in Deutschland:

  • eine Bestattung kostet im Schnitt 2.800 bis 5.000 Euro
  • deutschlandweit sind rund 4.000 Bestattungsinstitute tätig

 


Dieser Inhalt wurde noch nicht bewertet.
Geben Sie die erste Bewertung ab.

Hat Ihnen der Beitrag weitergeholfen?