0800 - 30 60 777 telefonische Expertenberatung
Gerne beraten wir Sie auch telefonisch.

Tel. 0800 - 30 60 777
(gebührenfrei)

Jetzt das passende Bestattungshaus in Berlin finden

Bekannt aus:
Fokus Online Logo RP Online Logo SZ Logo Wirtschaftswoche Logo

Gerade in Berlin ist es wegen einer sehr hohen Anzahl an verschiedenen Bestattungsunternehmen sehr wichtig auch zu Zeiten der tiefen Trauer verschiedene Anbieter von Bestattungen miteinander zu vergleichen und das passende Bestattungshaus in Berlin zu finden. Dabei geht es nicht nur um die Wahl einer möglichen Bestattungsart und um ihre jeweiligen rechtlichen Voraussetzungen, sondern auch um die entstehenden Kosten.

Besonderheiten von Bestattungen in Berlin

Die Hauptstadt Berlin ist mit circa 3,4 Millionen Einwohnern die flächengrößte und auch bevölkerungsreichste Kommune in ganz Deutschland. Im europäischen Vergleich ist sie nach Einwohnerzahlen sogar die zweitgrößte in der gesamten EU.

Immer mehr Menschen in Berlin lassen sich in nahezu jedem Bestattungshaus in Urnengrabstätten beerdigen. Wenn im Jahre 1991 die Bestattung in Erdgrabstätten noch 28 Prozent betrug, fiel die Zahl bis 2007 auf nur 22 Prozent. Auch die Zahl an Bestattungen in einzelnen Urnengrabstätten fiel von 50 Prozent auf 38 Prozent. Dahingegen erhöhte sich der Anteil an Begräbnissen in Urnengemeinschaftsgräbern von 21 Prozent auf 40 Prozent (Statista, 2014).

Durch eine derartig hohe Bevölkerungsdichte und die damit verbundene nicht ausreichende Zahl an Begräbnisstätten wird die Tendenz von Urnengemeinschaften sicher auch weiterhin steigend sein.

Das passende Bestattungshaus finden

Damit man das passende Bestattungshaus in Berlin findet, sollte man sehr genau alle Einzelheiten, wie die örtlichen Nähe und Friedhöfe im jeweiligen Ort, miteinander vergleichen. Dazu kann man sehr unkompliziert unseren Vergleichsrechner zu Rate nehmen und sich somit schnell einen Überblick über regionale und überregionale Bestattungshäuser in Berlin verschaffen und die günstigste Wahl treffen.

Allgemeine Informationen zu Bestattungen in Deutschland

Durch das allgemeine Bestattungsrecht gilt in der gesamten Bundesrepublik die Bestattungspflicht für Verstorbene. Dabei gehören die Erdbestattung und die Kremation immer noch weitgehend zu den gängigsten Formen (Wikipedia, 2014). Wenn im ersten Fall die Beerdigung des Leichnams in einem Sarg stattfindet, so gibt es bei der Kremation unmittelbar nach der erfolgten Einäscherung verschiedene Möglichkeiten der Beisetzung. So ist zum Beispiel das Einstreuen der Asche in eine Urne, oder auch eine anonyme Bestattung durch das Verstreuen der Asche auf See oder aus einem Ballon bekannt (Wikipedia, 2014).

Dabei halten laut Statistiken die meisten Deutschen weiterhin an den üblichen Bestattungsformen fest. So wünschen sich 29 Prozent eine Sargbestattung und 20 Prozent eine Urnenbestattung auf dem Friedhof. Lediglich 8 Prozent  der Befragten bevorzugen stattdessen eine anonyme Beisetzung und 5 Prozent eine Seebestattung (Statista, 2014).


Dieser Inhalt wurde noch nicht bewertet.
Geben Sie die erste Bewertung ab.

Hat Ihnen der Beitrag weitergeholfen?

Beliebte Anbieter in Berlin

Wir haben insgesamt 169 Bestatter für Sie gefunden.
SANS SOUCI Bestattungen ab 1.041,00 €
Asgard Bestattungen ab 720,00 €
Bestattungen Seidel ab 1.650,00 €
Himmelsleiter Bestattungen ab 1.490,00 €
Rieger Bestattungen Ltd. ab 800,00 €
Sobeck Bestattungen ab 850,00 €
Bestattungshaus M. Reich ab 1.238,00 €
Firmament Bestattungen ab 1.221,00 €
Bestattungshaus Preißler ab 874,00 €
Drews Bestattungen ab 1.500,00 €

Alle Bestatter in Berlin anzeigen »

Alle Preise inkl. MwSt.
Letzte Aktualisierung: 07.12.2016