0800 - 30 60 777 telefonische Expertenberatung
Gerne beraten wir Sie auch telefonisch.

Tel. 0800 - 30 60 777
(gebührenfrei)

Jetzt das passende Bestattungsunternehmen in Frankfurt am Main finden

Bekannt aus:
Fokus Online Logo RP Online Logo SZ Logo Wirtschaftswoche Logo

Leben Sie in Frankfurt am Main und müssen hier eine Beerdigung organisieren? Nicht immer ist es für Angehörige leicht, sich in einer solche Lage zurechtzufinden. Mit unserem kostenlosen Vergleichsportal möchten wir Ihnen helfen, kostengünstig ein passendes Bestattungsunternehmen in Frankfurt am Main zu finden.

Bestattungen in Frankfurt am Main

In der Mainmetropole Frankfurt gibt es 50 städtische Friedhöfe (Quelle: frankfurt.de). Die meisten dieser Friedhöfe sind parkähnlich angelegt und bieten zudem einen hohen Erholungswert. Momentan müssen Sie laut Gebührenordnung der Stadt Frankfurt auf städtischen Friedhöfen für eine Erdbestattung 921 € und für eine Urnenbeisetzung 819 € bezahlen (Gebührenordnung Frankfurt am Main, 2007). Weitere Regelungen können der jeweiligen Friedhofsgebührensatzung entnommen werden. Bei diesen Gebühren handelt es sich um Ortsrecht, sodass deutschlandweit große Unterschiede zu finden sind. Große Unterschiede gibt es auch bei den Kosten der Bestattung. Diese sind nicht nur bundesweit bedeutend, sondern variieren auch stark innerhalb von Frankfurt am Main. Mit unserem Vergleichsrechner können wir Ihnen günstige Bestattungsunternehmen in Frankfurt am Main anbieten.

Bestattungsunternehmen vergleichen

Geben Sie zunächst den gewünschten Beisetzungsort an. Im nächsten Schritt können Sie die Bestattungsart sowie einen Leistungsumfang der Bestattung auswählen. Wir können Ihnen dann die jeweiligen Anbieter in Ihrer Nähe auflisten. Zu jedem Bestattungsunternehmen in Frankfurt am Main können Sie anhand der Unternehmensdetails die jeweiligen Leistungen entnehmen. Natürlich sind auch Sonderleistungen erhältlich. Mit einem zuverlässigen und kostenlosen Vergleich können Sie auf unserem Portal eine preisgünstige Bestattung finden.

Überblick über das Bestattungswesen in Deutschland

Verstorbene dürfen in der Bundesrepublik Deutschland ausschließlich auf öffentlichen Friedhöfen beigesetzt werden. Landesgesetze, Friedhofsgesetze, kommunale Friedhofssatzungen und Gebührenordnungen regeln hier das Bestattungswesen. Neben den bekannten Erdbestattungen und Feuerbestattungen ist auch die Seebestattung, die Baumbestattung und die anonyme Bestattung zulässig. Die meisten Angehörigen wählen ein Beerdigungsinstitut in örtlicher Nähe des Verstorbenen. Möchte der Verstorbene im Rahmen einer Bestattungsvorsorge anderweitig beerdigt werden, so hat dieser Wunsch Vorrang. Jährlich sterben in Deutschland etwa 850.000 Menschen (Quelle:Statista). Insgesamt sind hierzulande etwa 4000 Bestattungsunternehmen registriert. Mit 54,4 Prozent zählt die Feuerbestattung zur häufigsten Bestattungsart. Die Erdbestattung kommt auf 45,5 Prozent, die Seebestattung auf etwa 2,5 Prozent und die anonyme Bestattung auf 5 Prozent (Quelle: Bundesverband Deutscher Bestatter e.V., 2014).

Zahlen zu Frankfurt am Main:

  • 717.624 Einwohner
  • 7000 Sterbefälle pro Jahr
  • 61 Bestattungsunternehmen
  • 50 Friedhöfe

Bewertung dieser Seite 0 von 5 Punkten (1 Bewertungen)

Hat Ihnen der Beitrag weitergeholfen?

Beliebte Anbieter in Frankfurt am Main

Wir haben insgesamt 24 Bestatter für Sie gefunden.
Pietät am Dornbusch ab 1.300,00 €
Bestattungsinstitut Schwind ab 1.260,21 €
Schulz & Gwaltney Bestattungen ab 1.043,45 €

Alle Bestatter in Frankfurt am Main anzeigen »

Alle Preise inkl. MwSt.
Letzte Aktualisierung: 01.11.2016