0800 - 30 60 777 telefonische Expertenberatung
Gerne beraten wir Sie auch telefonisch.

Tel. 0800 - 30 60 777
(gebührenfrei)

Jetzt das passende Bestattungsunternehmen in München finden

Bekannt aus:
Fokus Online Logo RP Online Logo SZ Logo Wirtschaftswoche Logo

Ein Trauerfall in der Familie ist meist nicht einfach zu verarbeiten. Hinzu kommen in der Regel noch die zu erledigenden Formalitäten für eine Beerdigung, mit welchen viele Angehörige einfach überfordert sind. Wer hier nicht aufpasst, muss hinterher beim Beerdigungsinstitut viel Geld bezahlen. Mit unserem kostenlosen Preisvergleichsrechner können wir Ihnen zahlreiche günstige Bestattungsunternehmen in München vorschlagen, deren Leistungsspektrum Sie in aller Ruhe vergleichen können. Wir möchten Ihnen mit unserem Preisvergleich Vertrauen und Sicherheit schenken.

Die Beerdigungsunternehmen in München und die Gebührensituation

Sie haben die Möglichkeit unter einer Vielzahl von Anbietern in München auszuwählen.  Zahlreiche Begräbnisstätten stehen mittlerweile unter Denkmalschutz und bilden einen Ort der Ruhe und Geborgenheit. Wenn man nach der Gebührenordnung der Stadt München geht, kommen Sie bei einer Erdbeisetzung auf ungefähr 1.010 € und bei einer Urnenbeisetzung auf etwa 1.097 € (Quelle: muenchen.info). Bei anderen Begräbnisstätten können die Kosten natürlich höher sein. Die erfahrenen Bestattungsunternehmen in München können Ihnen hier eine genaue Preisangabe liefern.

Mit wenigen Mausklicks günstige Beerdigungsunternehmen finden

Nach Eingabe des Wohnortes oder der Postleitzahl, führen wir Ihnen zahlreiche günstige Beerdigungsinstitute für München an. Hier haben Sie nun die Möglichkeit die Leistungen der jeweiligen Anbieter zu vergleichen. Ebenfalls besteht die Möglichkeit zwischen den unterschiedlichen Bestattungsarten und unseren Paket-Typen zu wählen. Nehmen Sie über unser Portal auch gleich Kontakt mit dem für Sie passenden Anbieter auf. Hierdurch können Sie viel Zeit und Geld sparen.

Was es über das deutsche Bestattungswesen zu berichten gibt

Die geläufigsten Bestattungsarten sind Erd- und Feuerbestattung. Darüber hinaus gibt es noch die anonyme Beerdigung und die sogenannte Seebestattung. Eine besondere Ausnahme  stellt die Beisetzung in einem Friedwald dar. Anzumerken bleibt, dass in Deutschland Verstorbene lediglich auf öffentlichen Begräbnisplätzen beerdigt werden dürfen. Allein im Jahr 2012 kamen in Deutschland auf 100.000 Einwohner 1.061,5 Sterbefälle (Quelle: gbe-bund.de, Februar 2014). Neben 4.000 registrierten Bestattungsunternehmen in Deutschland (Quelle : Bundesverband Deutscher Bestatter e.V., 2014), gehören zu den weitverbreitesten Bestattungsarten mit 54,5 % die Feuerbestattung, mit 45,5 % die Erdbestattung und mit 5 % die anonyme Bestattung. Die Seebestattung erreicht nur 2,5 %. Das Beerdigungswesen wird in Deutschland durch entsprechende Landesgesetze, Friedhofsverordnungen und Friedhofssatzungen geregelt. Unabhängig von den örtlichen Gebühren, müssen Sie für eine komplette Beerdigung im Schnitt in Deutschland 1.500 € einplanen (Quelle: Bundesverband Deutscher Bestatter e.V., 2011). Da Bestatter deutschlandweit Beerdigungen durchführen dürfen, sollten Sie nicht nur die Gebühren der Städte und Gemeinden im Auge behalten, sondern auch die eigentlichen Kosten der Bestatter überprüfen. Hier sind oft große Unterschiede festzustellen.


Dieser Inhalt wurde noch nicht bewertet.
Geben Sie die erste Bewertung ab.

Hat Ihnen der Beitrag weitergeholfen?

Beliebte Anbieter in München

Wir haben insgesamt 5 Bestatter für Sie gefunden.
Angelis Bestattungen ab 1.290,00 €
AVE Bestattungen ab 980,00 €

Alle Bestatter in München anzeigen »

Alle Preise inkl. MwSt.
Letzte Aktualisierung: 28.10.2016