0800 - 30 60 777 telefonische Expertenberatung
Gerne beraten wir Sie auch telefonisch.

Tel. 0800 - 30 60 777
(gebührenfrei)

Jetzt Billigbestatter in Berlin finden

Bekannt aus:
Fokus Online Logo RP Online Logo SZ Logo Wirtschaftswoche Logo

Der Wunsch nach einer preiswerten Bestattung beruht meist auf finanziellen Gründen der Hinterbliebenen. Werden Angehörige über den Tod eines Bekannten informiert, zu dem wenig oder kein Kontakt zu Lebzeiten bestand, kann auch hier eine Bestattungspflicht bestehen. Billigbestatter in Berlin bieten hierfür anonyme Feuerbestattungen zu günstigen Preisen an. Den Hinterbliebenen wird so ermöglicht ihrer Pflicht zur Bestattung nachzukommen, ohne zu tief in die Tasche greifen zu müssen. Die anonyme Bestattung stellt in der Hinsicht eine Form der preiswerten Bestattungsarten dar. Die Angehörigen können bei dieser Bestattung nicht teilnehmen. Neben der Beauftragung eines Billigbestatters in Berlin ist es möglich,finanzielle Unterstützung vom Staat zu bekommen. Der Antrag dafür wird bei dem zuständigen Sozialamt eingereicht. Um die Unterstützung vom Staat zu erhalten muss nachgewiesen werden, dass der Bestattungspflicht aus finanziellen Gründen nicht Folge geleistet werden kann.

Günstige Bestatter in Berlin

Eine Vielzahl von Bestattern in Berlin bieten als günstigste Bestattungsart anonyme Feuerbestattungen an. Da hier keine Trauerfeier im eigentlichen Sinne stattfindet, entfallen die Kosten für die Trauerhalle, den Redner und die Kosten für Blumen und Musikbegleitung. Dazu kommt außerdem, dass anonyme Grabstätten auf Friedhöfen wenig kosten und keine Grabpflege benötigen. Um auch auf diese Kosten zu verzichten, bietet sich eine anonyme Seebestattung an. Hier entfallen die Friedhofsgebühren, da die Urne im Meer beigesetzt wird. Dennoch sollte gut überdacht sein, ob diese Form der Bestattung im Sinne des Verstorbenen ist. Auch diese Art der Bestattung kann ein Billigbestatter in Berlin für Sie organisieren. Oftmals entscheiden sich Menschen auch vor ihrem Ableben vorsorglich für eine anonyme Bestattung, um anderen nach ihrem Tode nicht zur Last zu fallen.

Einen passenden Anbieter finden

Ein Todesfall ist für viele Menschen eine große finanzielle Belastung. Theoretisch muss die Bestattung zwar aus dem Erbe bestritten werden, aber oftmals hinterlassen die Verstorbenen kein Vermögen. Der Wegfall des Sterbegeldes hat dazu geführt, dass im Todesfall auf eigenes erspartes Vermögen oder einen Kredit zurückgegriffen werden muss, um seinen Angehörigen eine würdige Bestattung zu ermöglichen. Billigbestatter, die in Berlin tätig sind, findet man kostenlos und schnell mithilfe unseres Vergleichsrechners. Kostengünstige Angebote lassen sich auf diese Weise gut vergleichen und sind sofort online buchbar.

Zahlen zu Berlin

  • 3.487.483 Einwohner
  • 34.000 Sterbefälle pro Jahr
  • 267 Bestattungsunternehmen
  • 220 Friedhöfe
  • 2 Krematorien

Bewertung dieser Seite 0 von 5 Punkten (1 Bewertungen)

Hat Ihnen der Beitrag weitergeholfen?

Beliebte Anbieter in Berlin

Wir haben insgesamt 170 Bestatter für Sie gefunden.
SANS SOUCI Bestattungen ab 1.041,00 €
Asgard Bestattungen ab 720,00 €
Sobeck Bestattungen ab 850,00 €
Himmelsleiter Bestattungen ab 1.490,00 €
Rieger Bestattungen Ltd. ab 800,00 €
Bestattungshaus M. Reich ab 1.238,00 €
Firmament Bestattungen ab 1.221,00 €
Drews Bestattungen ab 1.500,00 €
ChBG Christliche Bestattungsgesellschaft mbH ab 1.049,00 €
Charon Bestattungen ab 2.400,00 €

Alle Bestatter in Berlin anzeigen »

Alle Preise inkl. MwSt.
Letzte Aktualisierung: 02.11.2016