0800 - 30 60 777 telefonische Expertenberatung
Gerne beraten wir Sie auch telefonisch.

Tel. 0800 - 30 60 777
(gebührenfrei)

Jetzt Krematorien in Essen vergleichen und passenden Bestatter finden

Bekannt aus:
Fokus Online Logo RP Online Logo SZ Logo Wirtschaftswoche Logo

Wenn eine uns nahestehende Person verstirbt, ist das grundsätzlich ein schmerzlicher Verlust, den alle Betroffenen erst einmal verarbeiten müssen. Diese Ausnahmesituation erfordert viele zeitnahe Entscheidungen von den Hinterbliebenen. Unumgänglich dabei ist die Kontaktaufnahme mit einem Bestattungsinstitut, um notwendige Schritte für eine angemessene Bestattung in die Wege zu leiten. Dennoch ist es in Zeiten der Trauer auch wichtig, Preise von verschiedenen Anbietern zu vergleichen.  Im Speziellen sind bei Feuerbestattungen die Kosten für Krematorien zu beachten. Diese machen einen beträchtlichen Teil der Gesamtkosten aus.

Krematorien der Stadt Essen

In Essen befindet sich das Krematorium auf dem städtischen Friedhof am Hellweg. Das Für und Wider einer Feuerbestattung liegt im Wesentlichen in finanziellen und ästhetischen Aspekten, religiöse Gründe rücken dabei immer mehr in den Hintergrund. Eine Urne kann zudem problemlos an anderen Orten beigesetzt werden, was bei einer Sargbestattung schwieriger ist. Die Wahl der Feuerbestattung erlaubt es auch, alternative Bestattungsformen in der freien Natur, unter Bäumen und im Wasser zu vollziehen. Das Krematorium in Essen bietet die Möglichkeit der Abschiednahme auch in Form einer Trauerfeier. Sowohl vor als auch nach der Einäscherung ist dies in den eigenen Trauerhallen des Essener Krematoriums möglich. Zur individuellen Gestaltung der Trauerfeier eignen sich beispielsweise eine Trauerrede, musikalische Begleitung oder ihre persönlichen Wünsche. Später kann dann auch die Urnenbeisetzung im Familienkreis erfolgen.

Anbieter finden

Bestattungsunternehmen in Essen finden Sie schnell mit unserem Vergleichsrechner nach Eingabe der gewünschten Stadt, in diesem Fall „Essen“, oder Ihrer Postleitzahl. Um dann auf Feuerbestattungen zu gelangen, gilt es noch die bevorzugte Bestattungsform auszuwählen. In dem dann erscheinenden Überblick haben Sie die Möglichkeit, die Angebote einfach und in Ruhe zu vergleichen. Sie können bequem eine Entscheidung von zu Hause treffen, ohne eine Vielzahl von Bestattern vor Ort aufsuchen zu müssen.

Bestattungen in Deutschland

54,4% aller in Deutschland durchgeführten Bestattungen sind Feuerbestattungen (Quelle: Bundesverband Deutscher Bestatter e.V.). Neben den bereits erwähnten Feuerbestattungen gibt es die Möglichkeit der Erdbestattung und der Seebestattung. Darüber hinaus gibt es auch Natur- und Seebestattungen. Bei diesen Bestattungsarten wird die Asche ebenfalls in einer Urne beigesetzt. Diese kehrt mit Fortlauf der Zeit dann wieder in den Naturkreislauf zurück. Unter Naturbestattungen laufen zum Beispiel Baumbestattungen, welche einerseits in sogenannten Ruheforsten durchgeführt werden dürfen, andererseits bieten mittlerweile auch viele Friedhöfe Baumbestattungen an. Eine Baumbestattung erfordert keine Grabpflege, und ist dennoch nicht zu den günstigeren Varianten einer Bestattung zu zählen.


Dieser Inhalt wurde noch nicht bewertet.
Geben Sie die erste Bewertung ab.

Hat Ihnen der Beitrag weitergeholfen?

Beliebte Anbieter in Essen

Wir haben insgesamt 33 Bestatter für Sie gefunden.
Bestattungen Achim Müller ab 1.069,00 €
Bestattungen EFEU ab 1.000,00 €

Alle Bestatter in Essen anzeigen »

Alle Preise inkl. MwSt.
Letzte Aktualisierung: 07.09.2016