0800 - 30 60 777 telefonische Expertenberatung
Gerne beraten wir Sie auch telefonisch.

Tel. 0800 - 30 60 777
(gebührenfrei)

Jetzt über Krematorien in Hannover informieren und Bestatter vergleichen

Bekannt aus:
Fokus Online Logo RP Online Logo SZ Logo Wirtschaftswoche Logo

Der plötzliche Tod eines Angehörigen stellt die Hinterbliebenen vor eine ungewohnte Situation, die von Trauer und Schmerz geprägt ist. Zudem erfordert diese schwierige Lage Entscheidungen in Bezug auf die Wahl eines Bestatters und die Planung der Beerdigung. In Deutschland darf eine Bestattung frühestens 48 Stunden nach dem Eintritt des Todes erfolgen. Die Betroffenen sollten sich daher in keinem Fall zu einem voreiligen Entschluss drängen lassen. Ein Preisvergleich ist auch bei einem Trauerfall sinnvoll, denn jedes Bestattungsinstitut bietet verschiedene Preise für ähnliche Leistungen an. Die Gesamtkosten sind außerdem von den anfallenden Friedhofsgebühren und der Grabart abhängig. Hat sich der Verstorbene eine Feuerbestattung gewünscht, ist die Beisetzung der Urne auf unterschiedliche Arten, wie etwa See- oder Naturbestattung, möglich.

Einäscherung in Krematorien

Das Krematorium von Hannover befindet sich auf dem Stadtfriedhof von Hannover Lahe und wurde 1997 erbaut. Ein hoher Qualitäts- und Servicestandard sichert den Angehörigen eine würdevolle Einäscherung der Verstorbenen zu. Ein Abschiedsraum ermöglicht den Angehörigen, der Feuerbestattung beizuwohnen. Hohe moralische und ethische Aspekte sind beim Umgang mit Verstorbenen der Grundsatz im Krematorium in Hannover. Nach der Einäscherung kann die Urne dann auf verschiedene Weise bestattet werden. So wünschen sich nach einer Umfrage 20 Prozent der Deutschen eine Urnenbestattung und 11 Prozent eine Beisetzungsform ohne Grabpflege auf einem Friedhof (Quelle: Statista).

Regionale Bestatter finden

Die Erfahrungen von Freunden und Bekannten können dabei helfen, ein Bestattungsunternehmen für eine Feuerbestattung in Hannover zu finden. Anbieter, die eine Einäscherung in Krematorien in Hannover vornehmen, findet man zudem mit dem Vergleichsrechner auf unserem Portal schnell und unentgeltlich. Dabei erhalten Sie einen Überblick über die Kosten und Leistungen von verschiedenen Anbietern und können eine persönliche Auswahl treffen. Gern stellen wir direkt den Kontakt zum gewählten Bestattungshaus her und beraten Sie individuell.

Allgemeines über Bestattungen in Deutschland

In Deutschland sind die Erd- und die Feuerbestattung rechtlich gleich gestellt. Im Krematorium Hannover werden die Einäscherungen von Verstorbenen der Region durchgeführt. Die Tendenz zu Grabstätten, die keine Pflege erfordern und damit die Hinterbliebenen entlasten, hat auch dazu geführt, dass die Anzahl der Feuerbestattungen stetig zunimmt. Die deutlich höheren Kosten eines Erdgrabes sind oftmals eine finanzielle Belastung, die mit dem Wegfall des Sterbegeldes nicht mehr aufgefangen werden kann. Einäscherungen im Krematorium in Hannover sind zudem Grundlage für anonyme Urnenbestattungen, die zu den günstigsten Bestattungsformen zählen.


Dieser Inhalt wurde noch nicht bewertet.
Geben Sie die erste Bewertung ab.

Hat Ihnen der Beitrag weitergeholfen?

Beliebte Anbieter in Hannover

Wir haben insgesamt 32 Bestatter für Sie gefunden.
Bestattungshaus Lesch ab 1.128,00 €
Aarun Bestattungen ab 1.125,00 €

Alle Bestatter in Hannover anzeigen »

Alle Preise inkl. MwSt.
Letzte Aktualisierung: 17.11.2016