0800 - 30 60 777
Persönliche Beratung - 24 Stunden erreichbar
Gerne beraten wir Sie auch telefonisch.

0800 - 30 60 777

Bestattungen Hannover: 433 Angebote von 45 Bestattern

  1. Logo von Bestattungen Lichtblick
    Frauenlobstr. 49
    44805 Bochum
    ab 950,00
  2. Logo von Bestattungshaus Titze
    Berliner Chaussee 5a
    39307 Genthin
    ab 845,00
  3. Logo von Rieger Bestattungen
    Triftstraße 51
    13353 Berlin
    ab 800,00
  4. Logo von Stille Bestattungen
    Friedrich-Humbert-Str. 101
    28759 Bremen
    ab 999,00
  5. Logo von ChBG Christliche Bestattungsgesellschaft mbH
    Bismarckstraße 68
    10627 Berlin
    ab 1.369,00
  6. Logo von Fährmann Bestattung
    Lange Straße 24
    18273 Güstrow
    ab 875,00
  7. Logo von Bestattungshaus Grunow
    St.Moritz-Kirchstr. 7
    15749 Mittenwalde
    ab 1.200,00
  8. Logo von Bestattungshaus Stromberg
    Frankfurter Str. 20
    35625 Hüttenberg – Rechtenbach
    ab 909,00
  9. Logo von Pfahl Bestattungshaus e.K.
    Weiherstraße 15
    53359 Rheinbach
    ab 2.699,00
  10. Logo von Raphael Wardecki Bestattungen
    Blomberger Straße 19
    32756 Detmold
    ab 995,00

Bestattungen in Hannover

Hannover ist die Hauptstadt des Bundeslandes Niedersachsen. Rund 532.000 Menschen leben hier. Verstirbt ein Mensch in Hannover, so stehen ihm eine Vielzahl an Möglichkeiten für die Bestattung zur Verfügung. Zudem gibt es in der Stadt Hannover 36 Friedhöfe mit unterschiedlichen Grabformen. Besonders interessant ist ein Besuch im Friedhofsmuseum auf dem Gelände des Friedhofs Seelhorst, das einen Einblick in die Tradition der Bestattungskultur gibt. Im Folgenden geben wir Ihnen einige wichtige Informationen rund um das Thema Bestattungen in Hannover. Welche Bestattungsarten gibt es? Wie hoch sind die Bestattungskosten in Hannover? Welche Möglichkeiten der Beisetzung kann man wählen?

Bestattungsarten in Hannover

Wie in allen Städten Deutschlands kann man auch in Hannover frei unter verschiedenen Bestattungsarten wählen. Unter den vielen Friedhöfen in Hannover findet jeder einen geeigneten Platz für ein Erdgrab oder ein Urnengrab. Auch muslimische Bestattungen werden auf Friedhöfen in Hannover durchgeführt. Wer in Hannover eine Bestattung vorbereitet, muss sich erstmal zwischen einer Erdbestattung und einer Feuerbestattung entscheiden. Entscheidet man sich für eine Feuerbestattung, so muss man anschließend die Form der Beisetzung wählen. Die meisten Menschen in Hannover entscheiden sich für ein klassisches Urnengrab auf einem Friedhof. Doch auch eine Seebestattung ist möglich, wenn auch nicht direkt in der niedersächsischen Landeshauptstadt, sondern in der Nordsee oder in der Ostsee. Bei der Suche nach einem guten Bestattungsinstitut in Hannover sind viele Kriterien zu berücksichtigen. Wichtige Informationen beziehen sich auf die Kosten einer Bestattung sowie auf die benötigten Leistungen. In unserem Rechner sind Hilfen für die Auswahl zu finden, und ein individuelles Angebot kann erstellt werden. Außerdem hilft der seiteninterne Vergleichsrechner dabei, den günstigsten und gleichzeitig am besten passenden Anbieter für Sie zu ermitteln.

Feuerbestattung in Hannover

Nachdem in Deutschland die Erdbestattung die traditionelle Bestattungsart war, entscheiden sich seit einigen Jahren immer mehr Menschen für eine Feuerbestattung. Auch in Hannover ist die Feuerbestattung die Bestattungsart, die am häufigsten gewählt wird. Das liegt nicht zuletzt an den zumeist günstigeren Kosten einer Urnenbestattung, schon allein in Hinsicht auf die Friedhofsgebühren. Zudem gibt es auch mehr Möglichkeiten der Beisetzung: So kann man nach der Kremation (Einäscherung) die Urne zum Beispiel auf See oder im Friedwald (Baumbestattung) beisetzen lassen. In Hannover gibt es viele Bestatter. Diese unterscheiden sich teilweise recht erheblich von den Preisen her. Daher lohnt es sich immer, die Leistungen und Preise verschiedener Anbieter zu vergleichen. Wir helfen Ihnen gern dabei und beraten Sie zu den Möglichkeiten einer Feuerbestattung in Hannover.

Seebestattung in Hannover

Wer sich eine Naturbestattung wünscht, dem bietet die Seebestattung eine schöne und würdevolle Variante der Beisetzung. Da immer weniger Menschen die zumeist hohen Friedhofsgebühren in Hannover und die Folgekosten für die Grabpflege tragen möchten, entscheiden sich viele Angehörige für eine Seebestattung. Diese findet dann in der Nord- oder in der Ostsee statt. Hannoveraner Bestatter kümmern sich um die Überführungen, die hygienische Versorgung des Verstorbenen sowie um die Einäscherung und überführen die Urne anschließend an eine See-Reederei. Mögliche Abfahrthäfen sind beispielsweise die Lübecker Bucht oder Timmendorfer Strand. Die Angehörigen können entscheiden, ob sie an Bord des Schiffes Abschied nehmen möchten oder ob die Seebestattung anonym stattfinden soll.

Waldbestattung (Friedwald) in Hannover

Eine schöne Möglichkeit für eine Baum- oder Waldbestattung bietet der Friedwald Uetzer Herrschaft in der Nähe von Hannover. Der große Vorteil ist, dass man einen festen Ort zum Trauern hat, sich aber nicht um die Grabpflege kümmern muss. Immer mehr Menschen entscheiden sich daher in den letzten Jahren für diese Form der Naturbestattung. Aufgrund der steigenden Nachfrage bieten auch städtische Friedhöfe in Hannover Baumgräber an. Dabei haben Sie die Wahl zwischen einer anonymen Bestattung (Grab ohne Kennzeichnung) und einer richtigen Grabstelle mit einem Namensschild. Falls Sich Fragen zu Waldbestattungen oder Baumbestattungen in Hannover (Friedwald) haben, rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gern - natürlich kostenfrei und unverbindlich.

Kosten einer Bestattung in Hannover

Das Preisniveau bei Bestattungen ist aufgrund der starken Wirtschaftskraft von Hannover relativ hoch, doch durch das Vergleichen werden Sie auch günstige Anbieter finden. Die Kosten können von Bestatter zu Bestatter stark variieren. Daher ist es sinnvoll, einen Vergleich durchzuführen und Angebote verschiedener Bestattungsunternehmen zu prüfen. Dabei geht es nicht allein um die Bestattungskosten und die Friedhofsgebühren sondern auch um den Steinmetz, den Blumenschmuck, einen Trauerredner und andere Details. Für eine Erdbestattung wird üblicherweise ein hochwertiger Sarg bevorzugt, bei einer Feuerbestattung kommen zusätzliche Kosten für das Krematorium hinzu. Die Gesamtkosten für eine anonyme Bestattung (ohne Kennzeichnung des Grabes, ohne Beisein der Angehörigen) beginnen bei etwas über 1.000,- Euro und können abhängig vom Anbieter bis zu 3.000,- Euro und mehr betragen.

Hannover - Billigbestatter mit günstigen Angeboten

Auch in Hannover gibt es seit einigen Jahren sogenannte Billigbestatter, die mit besonders niedrigen Preisen für eine Bestattung werben. Aus Erfahrung können wir sagen, dass es durchaus möglich ist, bei den Bestattungskosten einige Hundert bis Tausend Euro sparen, ohne dass die Bestattung an Würde verliert. Wir helfen Ihnen gern, ein günstiges Angebot für eine Bestattung in Hannover zu erhalten und den passenden Bestatter in Ihrer Nähe zu finden.