funus-call 0800 - 30 60 777
Kostenlose Beratung - 24 Stunden erreichbar

Datenschutzhinweise der Funus Online Service GmbH

Sie können diese Datenschutzhinweise auch in einer PDF-Version herunterladen.

1. Allgemeines

An dieser Stelle möchten wir unsere Philosophie im Umgang mit persönlichen Daten, die Sie uns beim Besuch unserer Website übermitteln, erläutern sowie einige grundlegende Hinweise zum Datenschutz geben. Wir respektieren die Datenschutzrechte jedes Einzelnen. Unsere Dienstleistungen stehen im Einklang mit den rechtlichen Datenschutzbestimmungen, die im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), Telemediengesetz (TMG) und im Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) geregelt sind. Bei allen Fragen zu diesen Themen wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzbeauftragte Frau Antje Henning ([email protected]). Mit dem Besuch unserer Webseiten werden von uns automatisch verschiedene Informationen in den jeweiligen Server-Logfiles erfasst. Hierzu gehören beispielsweise die Art und die Versionsnummer Ihres Webbrowsers, Ihr verwendetes Betriebssystem, Informationen zu Ihrem verwendeten Internetprovider und andere ähnliche Informationen. Diese Informationen fallen systembedingt bei der Nutzung des Internets an und sind daher technisch zwingend notwendig, um einen einwandfreien, reibungslosen und sicheren Betrieb einer Webseite zu gewährleisten. Ggf. verwenden wir in anonymer Form diese Informationen zur Optimierung unseres Internetauftritts im Rahmen statistischer Auswertungen.

2. Datenspeicherung, Datenverwendung und Datensicherheit

Die von der Funus Online Service GmbH, Zimmerstr. 79-80 in 10117 Berlin, (nachfolgend „Funus“ genannt) angebotenen Vergleiche werden ausschließlich auf Servern betrieben, die Ihren Standort in Deutschland und nicht in einem anderen Staat der EU oder außerhalb der EU haben. Mit dieser Maßnahme möchte Funus Online Service GmbH zum einen Vertrauen und Sicherheit schaffen und zum anderen sicherstellen, dass Ihre Daten ausschließlich hier in Deutschland gespeichert werden und nicht irgendwo in der Welt verstreut liegen. Die von Ihnen im Rahmen der von Funus betriebenen Vergleiche eingegebenen Daten werden von Funus erhoben, verarbeitet und für Zwecke der Vergleichs- und Angebotserstellung sowie der weiteren Bearbeitung und Betreuung gespeichert und genutzt. Selbstverständlich können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft von Ihrem gesetzlichen Widerspruchsrecht hinsichtlich der Speicherung und Nutzung Ihrer persönlichen und Ihnen eindeutig zugeordneten Daten Gebrauch machen. Wie Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen können, erläutern wir Ihnen unter Punkt 6.2 (Widerspruchsrecht). Neben der Speicherung und Nutzung zum Zwecke der Vergleichs- und Angebotserstellung sowie der weiteren Bearbeitung und Betreuung nutzt Funus die eingegebenen Daten außerdem ausschließlich in pseudonymisierter Form zu statistischen Zwecken, zu Zwecken der Marktforschung und zur Gewinnung von Erkenntnissen zur Verbesserung des eigenen Internetauftrittes. Selbstverständlich können Sie von Ihrem gesetzlichen Widerspruchsrecht hinsichtlich statistischer Zwecken, zu Zwecken der Marktforschung und zur Gewinnung von Erkenntnissen zur Verbesserung des eigenen Internetauftrittes mit Wirkung für die Zukunft Gebrauch machen. Wie Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen können, erläutern wir Ihnen unter Punkt 6.2 (Widerspruchsrecht). Funus legt großen Wert darauf, dass in keinem Fall eine Weitergabe Ihrer Daten an unbeteiligte Dritte ohne Ihre aktive Einwilligung stattfindet, es sei denn, wir sind oder wir werden hierzu in irgendeiner Form gesetzlich verpflichtet. Das wäre beispielsweise dann der Fall, wenn wir im Rahmen der Verfolgung und Aufklärung von Straftaten zur Herausgabe der Daten verpflichtet sind bzw. verpflichtet werden. Ansonsten erfolgt eine Weitergabe Ihrer Daten ausschließlich auf Grundlage Ihrer expliziten Einwilligung und auch nur an die von Ihnen ausgewählte Gesellschaft und hier wiederum ausschließlich zum Zwecke der Vertragsabwicklung. Sie können das uns einmal gegebene Einverständnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und/oder der künftigen Verwendung Ihrer Daten widersprechen. Wie sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen können, erläutern wir Ihnen unter Punkt 6.2 (Widerspruchsrecht). Sobald Sie persönliche Daten in die von uns betriebenen Vergleichsmodulen eingeben oder wenn Sie Ihre persönlichen Daten im zentralen Kundenbereich eingegeben und gespeichert haben und sich anmelden, findet diese Kommunikation ab diesem Zeitpunkt verschlüsselt statt. Wir verbinden Sie mit unserem Sicherheitsserver, so dass die Daten von niemandem mitgelesen werden können. Hierzu setzen wir entsprechende SSL Verschlüsselungs-Verfahren ein, so dass Ihre Daten ausschließlich im abgesicherten „https-Modus“ übertragen werden. Dieses Verfahren ist Standard und wird u.a. vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfohlen. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen, ausschließlich die jeweils aktuellsten Browserversionen und Virenscanner zu verwenden. Sie erkennen die eingeschaltete Verschlüsselung am aktivierten Schloss-Symbol unten in der Statuszeile des Browsers bzw. direkt oberhalb des Vergleichsmoduls oder direkt neben der jeweiligen URL von Funus Online Service GmbH. Wir schützen unsere Server und damit Ihre Daten mit den modernsten Sicherheitsprogrammen und Firewalls, die einen unbefugten Zugangsversuch bereits von Beginn an unterbinden.

3. Cookies

Im Rahmen der ständigen Verbesserung des Angebotes für unsere Benutzer können ggf. weitere Trackingtechnologien von Drittanbietern und uns eingesetzt werden, welche anonymisierte und temporäre „Session-Cookies“ als auch „Persistente Cookies“ verwenden. Cookies sind meistens kleine Textdateien, die ein Webserver bei einem Aufruf einer Webseite auf Ihr Gerät überträgt. „Session Cookies“ (temporäre Cookies) werden nicht dauerhaft auf dem jeweiligen Gerät, mit dem Sie unsere Webseite besuchen, gespeichert und verschwinden mit dem Schließen des Browsers. Diese Cookies können u.a. Informationen über den von Ihnen verwendeten Browser, die Bildschirmauflösung, das verwendete Betriebssystem aber auch andere individuelle Informationen enthalten. Daher können diese Cookies auch dazu genutzt werden, um Ihnen das Navigieren auf unserer Webseite zu erleichtern und/oder um die korrekte Darstellung auf der jeweiligen Webseite zu gewährleisten. „Persistente Cookies“ oder auch „permanente Cookies“ hingegen speichern anonyme Informationen auf dem jeweiligen Gerät und stehen auch nach dem Schließen des Browsers weiterhin zur Verfügung. Jedes dieser Cookies ist mit einem entsprechenden „Verfalls“-/Gültigkeitsdatum versehen, zu dem dann dieses Cookie automatisch gelöscht wird. Der Zweck des Einsatzes dieser Cookies besteht u.a. darin, anonyme Statistiken über die Nutzung unserer Internet Präsenzen zu erstellen. Die Statistiken können u.a. dazu dienen, zu erkennen, an welchen Stellen wir unsere Web-Seiten noch optimieren müssen, damit sie für Sie einfacher nutzbar werden. Beide Cookie-Arten sind anonym. Es erfolgt keine Einzelprofilbildung über Ihr Nutzungsverhalten. Selbstverständlich können Sie unsere Webseite auch ohne Cookies nutzen, indem Sie dies in Ihrem jeweiligen Browser unterbinden. Wie Sie die jeweiligen Einstellungen zum Deaktivieren der Cookies vorzunehmen haben, lesen Sie bitte in den jeweiligen Hilfen zu Ihrem Browser nach. Bitte beachten Sie, dass durch die Deaktivierung der Cookies es ggf. zu Darstellungs- und Navigationsproblemen kommen kann. Wichtig für Sie: Die von uns in den Cookies erfassten Daten werden nicht an Dritte weitergereicht oder ohne Ihre Einwilligung mit Ihren personenbezogenen Daten verknüpft. Auch ist eine eindeutige persönliche Identifikation anhand der erfassten Daten durch Drittanbieter in den Cookies nicht möglich bzw. nicht vorgesehen.

4. Trackingtechnologien

4.1 DoubleClick

Funus Online Service GmbH nutzt ggf. das Anzeigen-Management-System DFP von Google zur Unterstützung von Online-Werbung. Google setzt dazu sogenannte „Session-“ und/oder „permanente“ Cookies ein. Die mit Cookies oder Spotlight-Technologie erfassten und gemeinsam genutzten Informationen sind anonym und nicht persönlich identifizierbar. Sie enthalten weder Ihren Namen, noch Ihre Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Weitere Informationen hierzu und die jeweils gültigen Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter dem folgenden Link: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ Diese eingesetzte Technologie wird auch als „Nutzungsbasierte Online-Werbung“ bzw. „Online Behaviour Advertising“ (OBA) bezeichnet. Mehr über diese Technologie können Sie hier nachlesen: http://www.youronlinechoices.com/de/uber-oba/ Wie Sie den Einsatz dieser von Google angebotenen Technologie abstellen bzw. unterbinden können, können Sie hier nachlesen: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/ Google hat sich im Rahmen seiner Selbstverpflichtung und seiner Datenschutzbestimmung zur Beachtung dieses Verfahrens erklärt.

4.2 Hotjar

Für die Verbesserung der Nutzererfahrung auf unseren Internetseiten setzen wir die Software Hotjar (http://www.hotjar.com, 3 Lyons Range, 20 Bisazza Street, Sliema SLM 1640, Malta, Europe) ein. Mittels Hotjar können wir das Nutzerverhalten (Mausbewegungen, Klicks, Scrollhöhe etc.) auf unseren Internetseiten messen und auswerten. Zu diesem Zweck setzt Hotjar Cookies auf Endgeräten der Nutzer und kann Daten von Nutzern wie z. B. Browser Informationen, Betriebssystem, Verweildauer auf der Seite etc. speichern. Mehr über die Datenverarbeitung durch Hotjar finden Sie hier: [https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy] .

4.3 Google Adwords Conversion Tracking

Diese Webseite nutzt das Google Conversion Tracking, einen Analysedienst der von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; nachfolgend „Google“ genannt) betrieben wird. Gelangen Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite, wird automatisch von Google Adwords, nicht von uns, ein so genanntes „Conversion Cookie“ gesetzt. Dieses Cookie verliert automatisch nach 30 Tagen seine Gültigkeit und dient nicht Ihrer persönlichen Identifizierung. Jeder Adwords-Kunde und somit auch wir erhalten von Google ein anderes, eigenes Cookie. Somit können die Cookies auch nicht über die Webseiten von verschiedenen Adwords-Kunden hinweg nachverfolgt werden. Mit dem Setzen dieses „Conversion Cookie“ können sowohl Google als auch der jeweilige Adwords-Kunde und somit auch wir erkennen, dass erstens jemand auf die jeweilige Anzeige geklickt hat und somit zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurde und zweitens wie häufig dieser innerhalb von 30 Tage nochmals auf die jeweilige Anzeige geklickt hat. Die mit Hilfe des „Conversion Cookie“ eingeholten Informationen dienen dazu, um Conversion-Statistiken durch Google zu erstellen. Wichtig für Sie: wir erfahren lediglich die Gesamtanzahl und Häufigkeit der Nutzer, die auf die jeweilige Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Webseite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen wir Sie Nutzer persönlich identifizieren könnten. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Bitte bedenken Sie, dass die vollständige Deaktivierung des Setzens von Cookies ggf. dazu führen kann, dass die Webseite nicht mehr korrekt angezeigt wird. Weiter können Sie dediziert das Setzen von Cookies für das Conversion-Tracking deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Alternativ können Sie den Einsatz dieser von Google angebotenen Technologie abstellen bzw. unterbinden lassen, indem Sie die folgende Seite besuchen und dort nachlesen, wie diese möglich ist: www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/ Google hat sich im Rahmen seiner Selbstverpflichtung und seiner Datenschutzbestimmung zur Beachtung dieses dort beschriebenen Verfahrens erklärt. Weitere Informationen zu den Nutzungs- und den Datenschutzrichtlinien für dieses Produkt finden sie hier: http://www.google.com/policies/technologies/ads/ und http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

4.4 Piwik Analytics

Funus nutzt ggf. das Open Source Tracking-Tool „Piwik Analytics” (nachfolgend „Piwik“ genannt). Dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst, den wir u.a. zur Ermittlung statistischer Kennziffern beispielsweise hinsichtlich der Nutzung unserer Angebote verwenden. Hierzu verwendet Piwik sog. „Cookies“; das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse – selbstverständlich gekürzt) an einen Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was unsererseits wiederum Webseitenoptimierung verwendet wird. Damit Ihre IP-Adresse bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert wird, verwenden wir das „AnonymizeIP“ PlugIn von Piwik und kürzen Ihre IP-Adresse um 1 Byte (Beispiel: 192.168.100.xxx). So stellen wir sicher, dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen hinsichtlich Ihrer Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Es kann dann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch dieser Webseite nicht einverstanden sind, dann können Sie selbstverständlich der Speicherung und Nutzung dieser Daten mit Wirkung für die Zukunft per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem aktuell verwendeten Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und dann ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss. Ihr Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Piwik Webanalyse nicht erfasst. Klicken Sie hier, um Ihren Besuch wieder erfassen zu lassen.

5. Social Plugins

Aktuell setzt Funus Online Service GmbH keine Social Plugins ein. Sollten wir uns zukünftig für den Einsatz von Social Plugins entscheiden, werden wir Sie an dieser Stelle rechtzeitig informieren.

6. Widerspruchs-, Auskunfts- und Löschungsrecht

6.1 Produktbewertungen und -empfehlungen per E-Mail

Als Kunde von Funus werden wir ggf. Ihre E-Mail-Anschrift dazu verwenden, um Ihnen per E-Mail eine Produktbewertung und/oder andere Bewertungsanfragen zukommen zu lassen, die ausschließlich im Zusammenhang mit Ihrem Kauf, Abschluss und/oder anderer analoger Transaktionen stehen. Weiter werden wir ggf. in diesem Zusammenhang Ihre E-Mail-Anschrift und/oder Ihre Postanschrift auch dazu verwenden, um Ihnen per E-Mail und/oder per Post Produktempfehlungen zu ähnlichen von uns angebotenen Waren und/oder Dienstleistungen zukommen zu lassen. Diese Bewertungsanfragen und Produktempfehlungen erhalten Sie von uns unabhängig davon, ob Sie einen Newsletter abonniert haben. Sie können diesen Bewertungsanfragen und Produktempfehlungen jederzeit per Brief an Funus Online Service GmbH in 10117 Berlin, per E-Mail an [email protected] und/oder am Ende einer jeden Bewertungs- und/oder Produktempfehlungs-E-Mail mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass hierfür weitere Kosten als die jeweiligen Übermittlungskosten nach den Basistarifen anfallen.

6.2 Widerspruchsrecht

Weiter weisen wir Sie darauf hin, dass es Ihnen selbstverständlich freisteht, sämtlich erteilte Einwilligungen jedweder Art und/oder der Speicherung Ihrer Daten entweder selektiv oder vollständig mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Hierzu wenden Sie sich bitte per Brief an Funus Online Service GmbH in 10117 Berlin und/oder per E-Mail an unsere Datenschutzbeauftragte Antje Henning ([email protected]), ohne dass hierfür weitere Kosten als die jeweiligen Übermittlungskosten nach den Basistarifen anfallen. Wichtig wäre uns, dass Sie uns in Ihrer Mitteilung die Möglichkeit geben, dass wir Sie eindeutig identifizieren können, indem Sie uns Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihr Geburtsdatum und einen Bezug zu einem Vorgang, einem Angebot und/oder Abschluss nennen könnten.

6.3 Auskunftsrechte

Wir erteilen Ihnen sehr gern auf schriftlichen Wunsch durch unseren Datenschutzbeauftragten Auskunft über Ihre bei uns Ihnen gespeicherten Daten, die Ihnen zuordenbar sind. Gleichzeitig nimmt dieser auch Ihren möglichen Wunsch nach vollständiger Löschung bzw. Sperrung gemäß §35 Abs. 3 BDSG Ihrer Daten entgegen und wird dann die entsprechenden Schritte einleiten lassen. In beiden Fällen richten Sie bitte Ihre Anfrage ausschließlich schriftlich an: Funus Online Service GmbH Datenschutzbeauftragte Antje Henning Zimmerstr. 79-80 10117 Berlin oder alternativ per E-Mail an [email protected] Bitte beachten Sie, dass eine Auskunft ausschließlich dann erteilt werden kann, wenn Sie uns Ihren vollständigen Vor- und Nachnamen, Ihre aktuelle und ggf. auch alte Anschrift, Ihr Geburtsdatum und Ihre E-Mailanschrift angegeben. Diese Angaben dienen ausschließlich zum Abgleich und stellen somit für Sie ein Schutz dar, dass nicht unberechtigte Dritte Ihre persönlichen Daten erhalten können. Wünschenswert und hilfreich, aber nicht notwendig, wären darüber hinaus auch etwaige Angebots-, Vorgangs- und/oder Vertragsnummern, die wir Ihnen mitgeteilt haben, damit wir schneller die betreffenden Daten identifizieren können. Verfügen Sie über ein Funus Kundenkonto, können Sie eigenständig alle Ihre Daten einsehen, die im Zusammenhang mit diesem Kundenkonto stehen. Hierzu müssen Sie sich ausschließlich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort gegenüber Ihrem Kundenkonto verifizieren. Danach können Sie sämtliche Daten einsehen, die wir von Ihnen in Ihrem Kundenkonto gespeichert haben und mit diesem im Zusammenhang stehen. Bitte beachten Sie, dass in diesem Kundenkonto nur die Daten gespeichert und hinterlegt sind, die Sie eigenständig und aktiv in dieses hinzugefügt haben.

6.4 Löschungsrecht

Wünschen Sie die Löschung bzw. Sperrung Ihrer Daten bei uns, können Sie sich gern an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Hierzu richten Sie bitte Ihre Anfrage ausschließlich schriftlich an: Funus Online Service GmbH Datenschutzbeauftragte Antje Henning Zimmerstr. 79-80 10117 Berlin oder alternativ per E-Mail an [email protected] Bitte beachten Sie, dass eine vollumfängliche Löschung bzw. Sperrung gemäß §35 Abs. 3 BDSG nur dann erfolgen kann, wenn Sie uns Ihren vollständigen Vor- und Nachnamen, Ihre aktuelle und ggf. auch alte Anschrift, Ihr Geburtsdatum und Ihre E-Mailanschrift/-en angegeben. Wünschenswert und hilfreich, aber nicht notwendig, wären darüber hinaus auch etwaige Angebots-, Vorgangs- und/oder Vertragsnummern, die wir Ihnen mitgeteilt haben, damit wir schneller die betreffenden Daten identifizieren können. Diese Angaben dienen ausschließlich dazu, um möglichst alle Daten von Ihnen bei uns zur Löschung bzw. Sperrung identifizieren zu können. Andernfalls können wir nicht sicherstellen, dass wir Ihrem Wunsch nach Datenlöschung bzw. Sperrung vollumfänglich sicherstellen können. Verfügen Sie über ein Funus Kundenkonto, können Sie eigenständig alle Ihre Daten einsehen, die im Zusammenhang mit diesem Kundenkonto stehen und diese selbstständig selektiv oder vollständig löschen. Hierzu müssen Sie sich ausschließlich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort gegenüber Ihrem Kundenkonto verifizieren. Danach können Sie sämtliche Daten einsehen, die wir von Ihnen in Ihrem Kundenkonto gespeichert haben und mit diesem im Zusammenhang stehen. Bitte beachten Sie, dass in diesem Kundenkonto nur die Daten gespeichert und hinterlegt sind, die Sie eigenständig und aktiv in dieses hinzugefügt haben. Sobald Sie selbstständig im Rahmen Ihres Funus Kundenkontos eine selektive oder vollständige Löschung Ihrer Daten vornehmen, werden automatisch im Hintergrund Ihre Daten gelöscht und/oder gemäß §35 Abs. 3 BDSG gesperrt.

7. Verlinkung

Sofern auf Verweisziele („Links“) direkt oder indirekt verwiesen wird, die außerhalb des Verantwortungsbereichs Funus Online Service GmbH stehen, wird nur dann gehaftet, wenn Funus Online Service GmbH von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar gewesen wäre, die Nutzung im Fall rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Für darüber hinausgehende Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcher Art dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter dieser Seiten, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Funus Online Service GmbH distanziert sich von Fremdinhalten jeglicher Art.

8. Creditreform - Informationen zum Datenschutz nach EU-DSGVO

Unser Unternehmen prüft in Einzelfällen in denen ein berechtigtes Interesse vorliegt Ihre Bonität. Dazu arbeiten wir mit der Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss zusammen, von der wir die dazu benötigten Daten erhalten. Im Auftrage von Creditreform Boniversum teilen wir Ihnen bereits vorab dazu folgende Informationen gem. Art. 14 EU-DSGVO mit:

Die Creditreform Boniversum GmbH ist eine Konsumentenauskunftei. Sie betreibt eine Datenbank, in der Bonitätsinformationen über Privatpersonen gespeichert werden.

Auf dieser Basis erteilt Creditreform Boniversum Bonitätsauskünfte an ihre Kunden. Zu den Kunden gehören beispielsweise Kreditinstitute, Leasinggesellschaften, Versicherungen, Telekommunikationsunternehmen, Unternehmen des Forderungsmanagements, Versand-, Groß- und Einzelhandelsfirmen sowie andere Unternehmen, die Waren oder Dienstleistungen liefern bzw. erbringen. Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen wird ein Teil der in der Auskunftsdatenbank vorhandenen Daten auch für die Belieferung anderer Firmendatenbanken, u. a. zur Verwendung für Adress-Handelszwecke genutzt.

In der Datenbank der Creditreform Boniversum werden insbesondere Angaben gespeichert über den Namen, die Anschrift, das Geburtsdatum, ggf. die E-Mailadresse, das Zahlungsverhalten und die Beteiligungsverhältnisse von Personen. Zweck der Verarbeitung der gespeicherten Daten ist die Erteilung von Auskünften über die Kreditwürdigkeit der angefragten Person. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1f EU-DSGVO. Auskünfte über diese Daten dürfen danach nur erteilt werden, wenn ein Kunde ein berechtigtes Interesse an der Kenntnis dieser Informationen glaubhaft darlegt. Sofern Daten in Staaten außerhalb der EU übermittelt werden, erfolgt dies auf Basis der sog. „Standardvertragsklauseln“, die Sie unter folgendem Link: http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32001D0497&from=DE einsehen oder sich von dort zusenden lassen können.

Die Daten werden solange gespeichert, wie ihre Kenntnis für die Erfüllung des Zwecks der Speicherung notwendig ist. Notwendig ist die Kenntnis in der Regel für eine Speicherdauer von zunächst drei Jahren. Nach Ablauf wird geprüft, ob eine Speicherung weiterhin notwendig ist, andernfalls werden die Daten taggenau gelöscht. Im Falle der Erledigung eines Sachverhalts werden die Daten drei Jahre nach Erledigung taggenau gelöscht. Eintragungen im Schuldnerverzeichnis werden gemäß § 882e ZPO nach Ablauf von drei Jahren seit dem Tag der Eintragungsanordnung taggenau gelöscht.

Berechtigte Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1f EU-DSGVO können sein: Kreditentscheidung, Geschäftsanbahnung, Beteiligungsverhältnisse, Forderung, Bonitätsprüfung, Versicherungsvertrag, Vollstreckungsauskunft.

Sie haben gegenüber der Creditreform Boniversum GmbH ein Recht auf Auskunft über die dort zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Soweit die über Sie gespeicherten Daten falsch sein sollten, haben Sie einen Anspruch auf Berichtigung oder Löschung. Kann nicht sofort festgestellt werden, ob die Daten falsch oder richtig sind, haben Sie bis zur Klärung einen Anspruch auf Sperrung der jeweiligen Daten. Sind Ihre Daten unvollständig, so können Sie deren Vervollständigung verlangen.

Sofern Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der bei Creditreform Boniversum gespeicherten Daten gegeben haben, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Seite 2 von 2 | Stand April 2018 | © 2018 Boniversum Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zu einem etwaigen Widerruf erfolgten Verarbeitung Ihrer Daten nicht berührt.

Sollten Sie Einwände, Wünsche oder Beschwerden zum Datenschutz haben, können Sie sich jederzeit an den Datenschutzbeauftragten der Creditreform Boniversum wenden. Dieser wird Ihnen schnell und vertrauensvoll in allen Fragen des Datenschutzes weiterhelfen. Sie können sich auch über die Verarbeitung der Daten durch Boniversum bei dem für Ihr Bundesland zuständigen Landesbeauftragten für Datenschutz beschweren.

Die Daten, die Creditreform Boniversum zu Ihnen gespeichert hat, stammen aus öffentlich zugänglichen Quellen, von Inkassounternehmen und von deren Kunden.

Um Ihre Bonität zu beschreiben bildet Creditreform Boniversum zu Ihren Daten einen Scorewert. In den Scorewert fließen Daten zu Alter und Geschlecht, Adressdaten und teilweise Zahlungserfahrungsdaten ein. Diese Daten fließen mit unterschiedlicher Gewichtung in die Scorewertberechnung ein. Die Creditreform Boniversum Kunden nutzen die Scorewerte als Hilfsmittel bei der Durchführung eigener Kreditentscheidungen.

Widerspruchsrecht: Die Verarbeitung der bei uns gespeicherten Daten erfolgt aus zwingenden schutzwürdigen Gründen des Gläubiger- und Kreditschutzes, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten regelmäßig überwiegen oder dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Nur bei Gründen, die sich aus einer bei Ihnen vorliegenden besonderen Situation ergeben und nachgewiesen werden müssen, können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen. Liegen solche besonderen Gründe nachweislich vor, werden die Daten nicht mehr verarbeitet. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten für Werbe- und Marketingzwecke widersprechen, werden die Daten für diese Zwecke nicht mehr verarbeitet. Verantwortlich im Sinne des Art. 4 Nr. 7 EU-DSGVO ist die Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstr. 11, 41460 Neuss. Ihr Ansprechpartner in unserem Haus ist der Consumer Service, Tel.: 02131 36845560, Fax: 02131 36845570, E-Mail: [email protected]

9. Einwilligungserklärungen

Ich willige ein, dass ich auf Grundlage von §7 Abs. 3 UWG im Falle eines Abschlusses Werbung per Email für ähnliche Waren oder Dienstleistungen von Funus Online Service GmbH erhalte. Diese Einwilligung können Sie jederzeit formlos per Brief an Funus Online Service GmbH, Zimmerstr. 79-80, 10117 Berlin und/oder per E-Mail an [email protected] mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass hierfür weitere Kosten anfallen. Ferner willige ich darin ein, dass im Rahmen einer Online-Beantragung und bei der Anforderung eines Angebotes für eine Versicherung im Bereich Sterbegeld- und Reiseversicherungen die vollständige IP-Adresse meines Computers und das entsprechende Datum und die Uhrzeit an Funus Online Service GmbH übermittelt und von dieser gespeichert werden darf, um mich und Funus Online Service GmbH vor einem Missbrauch der Daten zu schützen. Sämtliche Einwilligungserklärungen können Sie formlos per Brief an Funus Online Service GmbH, Zimmerstr. 79-80, 10117 Berlin oder per E-Mail an [email protected] mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Datenschutzhinweise ausdrucken und als PDF herunterladen

Stand: April 2018

© 2018 Funus Online Service GmbH