0800 - 30 60 777
Persönliche Beratung - 24 Stunden erreichbar
Gerne beraten wir Sie auch telefonisch.

0800 - 30 60 777

Bestattungen Rösrath: 0 Angebote von 71 Bestattern

  1. Logo von Knepper Bestattungen
    Vogelsanger Straße 471
    50829 Köln
    ab 699,00
  2. Logo von Colonia Bestattungen Direkt
    Mühlenbach 4
    50676 Köln
    ab 855,00
  3. Logo von ABC-Sargdiscount Bestattungen
    Stammheimer Str. 98
    50735 Köln
    ab 870,00
  4. Logo von Bestattungen Kling
    Venloer Str. 545
    50825 Köln
    ab 1.023,50
  5. Logo von Bestattungen Kops
    Stammheimer Straße 98
    50735 Köln
    ab 1.170,00
  6. Logo von Bestattungshaus E. Maus
    Regentenstraße 85
    51063 Köln
    ab 899,00
  7. Logo von Langel Bestattungshaus
    Heumarer Straße 16
    51145 Koeln
  8. Logo von Mann Bestattungen
    Vogelsanger Straße 471
    50829 Koeln
  9. Logo von Manfred Rapp Bestatter im Agnesviertel
    Balthasarstraße 53
    50670 Koeln
  10. Logo von Luettgen GmbH
    Grafenmuehlenweg 114
    51069 Koeln

Bestattungen in Köln

Die Möglichkeiten für Bestattungen in Köln sind sehr vielfältig und lassen es auch zu, individuelle Wünsche zu erfüllen. So kann in Köln eine Bestattung ganz traditionell als Erdbestattung mit einer Wahl- oder Reihengrabstelle auf einem Kölner Friedhof erfolgen. Außerdem ist eine Feuerbestattung möglich, welche viele verschiedene Möglichkeiten der Beisetzung bietet. So kann zum Beispiel eine Baumbestattung auf dem Ostfriedhof oder im Delbrücker Naturwald durchgeführt werden. Die Baumbestattung ist anonym oder mit Kennzeichnung des Baumgrabes möglich. Seebestattungen in Ostsee oder Nordsee werden ebenfalls immer beliebter. Hier erhalten Sie wissenswerte Informationen über eine Beerdigung in Köln und erfahren, mit welchen Bestattungskosten Sie rechnen müssen.

Kosten einer Bestattung in Köln

Die Kosten für eine Bestattung in Köln liegen im bundesdeutschen Durchschnitt. Je nach Bestattungsart entstehen Kosten zwischen 700 und 4.000 Euro (zzgl. Friedhofsgebühren). Besonders günstig sind Feuerbestattungen mit anschließender Beisetzung in einem Urnengemeinschaftsgrab. Hier sind mit Bestatterkosten von etwa 700 Euro zu rechnen. Die Friedhofsgebühren für ein anonymes Urnengrab kommen noch hinzu. Erdbestattungen im Sarg beginnen bei etwa 1.000 Euro für eine einfache Bestattung (zzgl. Friedhofsgebühren). Die Höhe der Kosten richtet sich unter anderem danach, wie hochwertig der ausgewählte Sarg ist. Bevor Sie sich für einen Bestatter aus Köln entscheiden, sollten Sie Angebote von mehreren Bestattungsunternehmen einholen. Dabei ist es wichtig, neben den Preisen vor allem auch die Leistungen der einzelnen Anbieter zu vergleichen. Nur so finden Sie das passende Angebot. Gern helfen wir Ihnen und finden mit Ihnen gemeinsam einen Bestatter in Köln, der eine würdevolle Bestattung zu einem fairen Preis anbietet.

Bestattungsarten in Köln

Traditionell ist die Erdbestattung in Köln die wichtigste Bestattungsart. Hierbei wählt man zwischen einem Reihengrab, einem Rasengrab und einem Wahlgrab. Wer in Köln eine islamische Bestattung wünscht, findet eine Auswahl an muslimischen Bestattungsunternehmen. Wer sich für eine Erdbestattung in Köln entscheidet, sollte bedenken, dass die Friedhofsgebühren für ein Erdgrab ungleich höher sind als für eine Urnenstelle. Auch die Folgekosten für die Grabpflege und einen Grabstein sollte man bedenken.

Feuerbestattung in Köln

Bei einer Feuerbestattung findet die Einäscherung in einem Krematorium statt. Das Krematorium der Stadt Köln befindet sich auf dem Westfriedhof. Nach der Kremierung wird die Asche des Verstorbenen in eine Aschekapsel gefüllt. Aus dekorativen Gründen wird diese dann vor der Beisetzung meistens in eine Schmuckurne eingesetzt. Auf Wunsch der Hinterbliebenen kann die Verabschiedung vor der Einäscherung am Sarg oder im Anschluss an der Urne stattfinden. Das Christentum lehnte die Feuerbestattung lange Zeit ab. In anderen Religionen, wie dem Islam, ist die Einäscherung von Verstorbenen verboten.

Friedwald und Baumbestattung in Köln

Nach der Einäscherung kann die Urne auch in einem Friedwald in der Nähe von Köln beigesetzt werden. Die nächsten Friedwald-Standorte sind Lohmar und Bad Münstereifel. Eine Bestattung im Friedwald ist häufig gewünscht, wenn der Hinterbliebene besonders naturverbunden war. Viele Menschen entscheiden sich aber auch für eine Waldbestattung, da die Grabpflege entfällt. Sie beschränkt sich lediglich auf das Sauberhalten des Waldes durch die Mitarbeiter. Blumengestecke und Kerzen sind nicht erwünscht, weil sie das Gesamtbild des Friedwaldes verändern würden. Das Verstreuen der Asche ist aufgrund der Beisetzungspflicht in Deutschland nicht gestattet.

Islamische Bestattung in Köln

Zunehmend bieten Bestatter in Köln auch islamische Bestattungen an. Diese unterscheiden sich erheblich von Beisetzungen in der christlichen Religion und werden nur von einigen Friedhöfen ermöglicht. Traditionell werden verstorbene Muslime in einem Leichentuch beigesetzt, und nicht in einem Sarg. Aufgrund der Sargpflicht in Deutschland ist die Beisetzung in einem Leichentuch jedoch nur mit einer Ausnahmegenehmigung möglich. Islamische Gräber sind nach Mekka ausgerichtet, und der Islam verbietet es, dass sich in den Räumlichkeiten für die rituellen Waschungen christliche Symbole befinden. In der Stadt Köln ermöglichen der Westfriedhof und der Friedhof Brück islamische Bestattungen.

Die Beisetzung erfolgt entweder in Wahlgräbern oder - auf dem Westfriedhof - auch in “pflegefreien Grabkammern”. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, muslimische Verstorbene auf anderen Kölner Friedhöfen beisetzen zu lassen. Die Waschung kann dann in der Räumlichkeiten des Kölner Westfriedhofs, die Beisetzung auf einem anderen Friedhof vorgenommen werden. Gern unterstützen wir Sie dabei, einen Bestatter für islamische Bestattungen in Köln zu finden - dort werden Sie kostenlos beraten und erhalten ein umfassendes Angebot.

Billigbestatter in Köln

Aufgrund der hohen Kosten einer Bestattung gibt es auch in Köln seit einiger Zeit sogenannte Billigbestatter. Anders als die Bezeichnung es vermuten lässt, müssen die Hinterbliebenen nicht auf eine würdevolle Bestattung in Köln verzichten. Billigbestatter können ihre Kosten reduzieren, in dem sie zum Beispiel auf teure Ausstellungsräume verzichten. Stattdessen bestellt man Särge und Urnen aus einem Katalog. Bei einem günstigen Bestatter in Köln können Hinterbliebene deutlich sparen. Die Leistungen unterscheiden sich dabei oft gar nicht von den hochpreisigen Bestattern. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gern kostenlos und unverbindlich und helfen Ihnen, einen passenden Bestatter in Köln zu finden.