funus call icon 0800 3060777
Kostenlose Beratung - 24 Stunden erreichbar

Bestatter Leipzig

  1. Logo von Bestattungshaus Franzkowiak
    Prager Straße 210
    4299 Leipzig
    ab 947,73
  2. Logo von Christ Bestattung & Begleitung
    Wurzner Str. 172
    04318 Leipzig
    ab 1.254,00
  3. Logo von Bestattungen LebensRaum
    Holsteinstraße 5
    4317 Leipzig
    ab 1.140,00
  4. Logo von Bestattungshaus Bourdos
    Merseburgerstraße 82
    4177 Leipzig
    ab 1.295,00
  5. Logo von Bestattungshaus Paeschel Hauptsitz
    Stuttgarter Allee 19
    4209 Leipzig
  6. Logo von Trauerhilfeverein Abendfrieden e.V.
    Torgauer Straße 68
    04318 Leipzig
  7. Logo von TBK Trauerbegleitung Kroeger
    Lindenthaler Straße 56
    4155 Leipzig
  8. Logo von Mueller Bestattungen e.K.
    Bornaische Str. 52
    4277 Leipzig
Leipzig
Quelle: pixabay.com

Bestattungen Leipzig

Finden Sie den geeigneten Bestatter in Leipzig

Der Tod eines nahestehenden Verwandten, Bekannten oder Freundes bringt neben großer Trauer und Schmerz für die Hinterbliebenen oftmals auch Ungewissheit mit sich: Hat der Verstorbene vor seinem Ableben eine Bestattungsvorsorge abgeschlossen? Welche Form der Bestattung in Leipzig hat er oder sie sich gewünscht? Angehörige sehen sich in dieser schweren Zeit mit einer Reihe an komplexen Fragen konfrontiert, bei deren Beantwortung sie die zahlreichen erfahrenen Bestatter in Leipzig intensiv unterstützen können.

Informieren Sie sich auf bestattungsvergleich.de über die verschiedenen Bestatter in Leipzig sowie deren Leistungen und wählen Sie den passenden für die Beerdigung Ihres verstorbenen Angehörigen.

Bestattungskosten in Leipzig – günstige Bestattungen

Die Höhe der Bestattungskosten in Leipzig gestaltet sich gemäß der individuellen Vorstellungen des Verstorbenen selbst bzw. der Angehörigen, die seine Beerdigung in Leipzig in die Wege leiten. Sowohl günstige anonyme als auch Bestattungen mit großen Trauerfeiern sowie sämtliche weitere Bestattungsarten werden von Leipziger Bestattern angeboten.

Grundsätzlich bewegen sich die Kosten der Bestattungsunternehmen in Leipzig zwischen 935 und 3900 Euro und fallen damit im Durchschnitt deutlich geringer aus als die einiger anderer deutscher Großstädte. Die weite Spanne der Bestattungskosten in Leipzig ergibt sich durch die unterschiedlich kostenintensiven bzw. günstigen Bestattungsarten. Aber auch zwischen den Bestattern in Leipzig gibt es teils große Preisunterschiede für gleiche Leistungen

Bestattungskosten in Leipzig nach Bestattungsart

Während Erdbestattungen hohe Kosten mit sich bringen können, sind Feuer- und Baumbestattungen in Leipzig vergleichsweise günstig, ebenso wie anonyme Seebestattungen. Dies liegt vor allem daran, dass in einigen Fällen die sonst wiederkehrenden Grabpflegekosten und die Kosten für einen Grabstein entfallen.

Der folgenden Übersicht können Sie entnehmen, wie sich die Kostenrahmen für Bestatter in Leipzig je nach Bestattungsart unterscheiden:

Bestattungsart Bestatterkosten
Erdbestattung Leipzig* 1.160 – 3.851 €
Baumbestattung Leipzig* 935 – 3.079 €
Feuerbestattung Leipzig* 935 – 3.750 €
Seebestattung Leipzig 1.035 – 3.320 €

*zzgl. Friedhofsgebühren bzw. Gebühr für einen Baumplatz

Auch in der Phase der Trauer ist es ratsam, die Bestattungskosten in Leipzig miteinander zu vergleichen – nutzen Sie hierzu einfach unsere umfangreiche und praktische Vergleichsfunktion auf bestattungsvergleich.de.

Verschiedene Bestattungsarten in Leipzig

In den vergangenen Jahren ist die Nachfrage nach moderneren Bestattungsarten bundesweit stark angestiegen, und auch Bestatter in Leipzig bieten eine Vielzahl jener an. Die Portfolios der meisten Beerdigungsinstitute umfassen demnach sowohl klassische Erdbestattungen als auch Seebestattungen, Baumbestattungen und Feuerbestattungen in Leipzig, wovon insbesondere die beiden letztgenannten immer häufiger angefragt und durchgeführt werden.

Feuerbestattung Leipzig

Eine Art der Bestattung, welche als Grundlage für verschiedene Beisetzungsmöglichkeiten dient, ist die Feuerbestattung. Leipzigs Krematorium befindet sich auf dem Südfriedhof – die dort bereits 1910 erstmalig in Betrieb genommene Anlage wurde 88 Jahre später aufwendig rekonstruiert und ist seither wieder nutzbar. Der generelle Ablauf einer Feuerbestattung gestaltet sich folgendermaßen:

  • Überführung: Zunächst wird der Leichnam in einem Sarg von dem gewählten Leipziger Bestattungsinstitut an die Kremationsanlage im Südfriedhof überführt. Der Sarg wird dort eindeutig gekennzeichnet, ehe er für kurze Zeit im Kühlraum des Krematoriums aufbewahrt wird.
  • Zweite Leichenschau: Im Kühlraum findet die gesetzlich vorgeschriebene zweite Leichenschau durch einen Amtsarzt statt. Zum einen soll dadurch sichergestellt werden, dass der Verstorbene tatsächlich klinisch tot ist und zum anderen ist dies der letztmögliche Zeitpunkt, um die Todesursache des Verstorbenen festzustellen.
  • Verbrennung Anschließend wird der Sarg zum Ofen des Krematoriums gebracht – dort erfolgt die Verbrennung bei ca. 1000 Grad. Dem Kremationssarg wird ein feuerfester Stein beigelegt, welcher mit einer Nummer versehen ist und der Identifikation dient. Die Asche des Leichnams wird in einer Aschekapsel aufbewahrt, je nach Art der darauffolgenden Beisetzung kann sie in eine Schmuckurne umgefüllt werden.

Nach der Kremation kann die Urne entsprechend einer klassischen Feuerbestattung entweder in einem Urnengrab oder dem Leipziger Kolumbarium beigesetzt werden – beide Optionen stehen auf dem Südfriedhof zur Verfügung. Weiterhin ist es möglich, die Urne im Rahmen einer See- oder Baumbestattung beizusetzen

Baumbestattung Leipzig

Einen weiteren Ort der letzten Ruhe bieten Baumplätze auf den Friedhöfen Leipzigs bzw. Bäume in sogenannten Bestattungswäldern – die FriedWald-Standorte Planitzwald und Freyburg befinden sich in der Nähe von Leipzig. Baumbestattungen sind besonders für Menschen interessant, die sich zu Lebzeiten häufig in der Natur aufgehalten oder sich auf eine andere Weise mit ihr verbunden gefühlt haben. Folgende Schritte sind gehören zu Baumbestattungen in Leipzig:

  • Einäscherung: Der grundlegende Prozess einer Baumbestattung sieht zunächst die Einäscherung des Leichnams im Krematorium vor – in Leipzig geschieht diese in der Regel in der Kremationsanlage des Südfriedhofs.
  • Trauerfeier: Entsprechend der Wünsche der Angehörigen bzw. des Verstorbenen selbst kann vor der Baumbeisetzung eine Trauerfeier stattfinden. Wie sich die Trauerfeier gestalten soll, ist individuell mit dem gewählten Leipziger Bestatter zu vereinbaren.
  • Beisetzung Die Urne findet ihren Platz an der Wurzel des vorab gewählten Baums. Von der Beisetzung in einem Gemeinschaftsgrab bis hin zum Erwerb eines einzelnen Baumes bieten sich in FriedWäldern viele verschiedene Möglichkeiten an Baumplätzen.

Im Trauerfall an Ihrer Seite – bestattungsvergleich.de

Sind Sie auf der Suche nach einem passenden Bestatter in Leipzig, finden Sie in uns einen vertrauenswürdigen und verlässlichen Ansprechpartner. Ob Sie mithilfe unserer praktischen Vergleichsfunktion online einen geeigneten Bestatter suchen oder hierzu ein persönliches Gespräch wünschen – wir sind gerne für Sie da! Dank der langjährigen Erfahrung unseres Teams können wir Ihnen individuelle Fragen zu Bestattungen in Leipzig ausführlich beantworten und Sie hinsichtlich eines passenden Bestatters beraten. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf – Sie erreichen uns unter folgender Nummer: 0800 – 30 60 777.