0800 - 30 60 777
Persönliche Beratung - 24 Stunden erreichbar

Kostenlose Beratung

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch.
Tel: 0800 - 30 60 777
(gebührenfrei)

Jetzt anrufen

Vorsorge für den Todesfall – Diese Möglichkeiten gibt es

Vorsorge für seinen eigenen Todesfall zu treffen, kann einige Vorteile haben. Die zwei gewichtigsten Vorteile von einer Vorsorge sind erstens, dass sie seinen Hinterbliebenen die finanzielle Sorge nach dem Todesfall abnimmt. Der zweite gewichtige Vorteil von Vorsorge ist, dass man sich selbst mit diesem Thema auseinandersetzt und auf diese Weise die Bestattung und die Trauerfeier genau nach seinen eigenen Wünschen und Vorstellungen gestalten kann.

Vorsorge für eine Bestattung

Mit einer Bestattungsvorsorge lassen sich ganz einfach alle Angelegenheiten hinsichtlich der Bestattung erledigen. Jeder kann bereits vor seinem Tod einen Vertrag mit einem Bestatter abschließen. Dieser Vertrag beschreibt genau wie die Bestattung und gegebenenfalls die Trauerfeier stattfinden sollen, zu welchem Preis diese Leistung erfolgt und welche weiteren Leistungen und Wünsche beschlossen worden sind. Sich den Bestatter bereits vor seinem Lebensende auszusuchen erlaubt es einem, zu aller erst den Bestatter genauer auszuwählen. Weil viel mehr Zeit für den Vergleich und die Auswahl bei einer Vorsorge besteht, als Hinterbliebene haben können, entspricht der Bestatter des Vertrauens viel eher den Wünschen und Vorstellungen. Denn genau das lässt sich durch persönliche Gespräche am besten klären. Und persönliche Gespräche zwischen einem selber und dem Bestatter sind nur bei einer Bestattungsvorsorge möglich.

Sterbegeldversicherung vergleichen

Eine Sterbegeldversicherung erlaubt es einem, die relativ hohen Kosten einer Bestattung über viele Jahre zu stückeln, sodass beim Eintreten eines Todesfalls die Versicherung die Kosten übernimmt. In Kooperation mit Comparon lassen sich verschiedene Anbieter der Sterbegeldversicherung vergleichen. Dazu geben Sie einfach Ihr Geburtsdatum in das dafür vorgesehene Fenster ein, wählen einen Beitrag aus und klicken auf weiter. Unmittelbar danach können Sie zwischen verschiedenen Anbietern wählen und deren Konditionen vergleichen. Ebenfalls wichtig ist es, sich vorher ein Bild darüber zu machen, was eine Bestattung im Schnitt kostet. Das können Sie einerseits auf auf unserer Vergleichsseite machen oder lesen Sie zunächst, welche Kosten und Leistungen generell bei Bestattungen auftreten.

Vorsorge

Vorsorge © mighele – picsastock.com

Patientenverfügung als Vorsorge

Eine Patientenverfügung eine Form der Vorsorge, die Vollmachten an ausgewählte Personen ausrichtet. Genauer gesagt: Eine Patientenverfügung ist die Willenserklärung eines einwilligungsfähigen Menschen für künftige medizinische und pflegerische Behandlungen. Somit entscheidet der Patient darüber, ob und welche medizinische Maßnahmen in einem konkreten Krankheitszustand gewünscht oder nicht gewünscht sind. Oft sind dabei lebensverlängernde Maßnahmen oder Therapien gemeint. Alles, was Sie zur Verständnis über diese Form der Vorsorge wissen sollten, finden Sie in unserem Artikel.

Wichtige Dokumente

Unter der Seite Wichtige Dokumente zeigen wir verschiedene Dokumente und Checklisten auf, die Ihnen bei einem Sterbefall, hinsichtlich einer Bestattung, einer Trauer oder aber hinsichtlich der Vorsorge behilflich sein können.

 

Bestatter vergleichen

Ratgebersuche